Regionalverband Ruhr

Alte Zechenbahntrasse wird zum modernen Radweg

HERTEN - Der RVR startet die Bauarbeiten für den lang geplanten Radweg entlang alter Bergbau-Standorte: Wo einst die Zechenbahn Hoheward-Westerholt verlief, können die Hertener ab Mitte 2013 nach Herzenslust radeln oder wandern, quer durch die Stadt.

Seit vielen Jahren schon können Radler im gesamten Ruhrgebiet und darüber hinaus durch geschichtsträchtige Orte fahren – ab Sommer 2013 auch in Herten. Am Donnerstag fiel der offizielle Startschuss für den Umbau des Zechenbahnwegs. Der Rad- und Wanderweg reicht künftig von der Zeche Ewald und dem Landschaftspark Hoheward ganz im Süden, durch die Recklinghäuser Stadtteile Stuckenbusch und Hochlar, dann wieder in Herten durch Disteln und Langenbochum, am Zechengelände Schlägel und Eisen entlang bis zur Zeche Westerholt im Norden.

Sichelförmig soll die Strecke des neuen Radwegs verlaufen, 9,5 Kilometer lang, drei Meter breit und asphaltiert. Der Regionalverband Ruhr (RVR) plant und baut ebenen Strecken und weitläufigen Kurven. Baubeginn soll möglichst direkt nach Ostern sein, auf jeden Fall noch in diesem Monat.

Los geht‘s in Recklinghausen mit der Sanierung der Brücke über der Herner Straße. Sieben weitere Brücken in beiden Städten folgen. Dann machen große Baumaschinen den Platz für die Wege frei. Die wilde Natur bleibt direkt neben der Bahn natürlich unberührt. Im Anschluss werden die einzelnen Bodenschichten verlegt.

Mitte 2013 soll alles fertig sein, offizielle Eröffnung ist für den Spätsommer geplant. Dann haben die Einwohner der beiden Städte schon bald Teil am größten Radwegenetz in der Metropole Ruhr mit einer Gesamtlänge von bisher über 700 Kilometern.

Die Kosten für die 9,5 Kilometer in drei Metern Breite liegen bei 7,5 Millionen Euro. 50 Prozent übernimmt die EU, 30 Prozent das Land NRW. Der Rest sind Eigenmittel des RVR. Der Verband übernimmt die Baukosten, Unterhaltung und Verkehrssicherung liegen bei den Städten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rätselhafter Diebstahlversuch an Tankstelle in Herten: Das passiert jetzt mit dem Täter
Rätselhafter Diebstahlversuch an Tankstelle in Herten: Das passiert jetzt mit dem Täter
Rätselhafter Diebstahlversuch an Tankstelle in Herten: Das passiert jetzt mit dem Täter
Vier Mal Brand-Alarm und ein geretteter Greifvogel: Viel Arbeit für die Feuerwehr
Vier Mal Brand-Alarm und ein geretteter Greifvogel: Viel Arbeit für die Feuerwehr
Vier Mal Brand-Alarm und ein geretteter Greifvogel: Viel Arbeit für die Feuerwehr
Corona-Pandemie in Herten: Zweithöchste Inzidenz im Kreis
Corona-Pandemie in Herten: Zweithöchste Inzidenz im Kreis
Corona-Pandemie in Herten: Zweithöchste Inzidenz im Kreis
Darum kreiste ein Hubschrauber in der Nacht über Herten
Darum kreiste ein Hubschrauber in der Nacht über Herten
Darum kreiste ein Hubschrauber in der Nacht über Herten
Corona in Herten: Inzidenzwert steigt an
Corona in Herten: Inzidenzwert steigt an
Corona in Herten: Inzidenzwert steigt an

Kommentare