St.-Elisabeth-Hospital

Sauberkeit elektronisch erfasst

HERTEN - Nach dem Berliner Charité und dem St.-Marien-Hospital arbeitet die Fachhochschule Gelsenkirchen nun auch im St.-Elisabeth-Hospital an einem System zur besseren Erfassung der Handhygiene.

Für das Hertener Krankenhaus ist das noch ein Modellprojekt, das sich aber schon kurz nach seiner Einführung bewährt hat und auch von den Mitarbeitern ausdrücklich begrüßt wird. „IHMoS“ ist die Abkürzung für ein Projekt, das vom Fachbereich „Physikalische Technik“ der Fachhochschule Gelsenkirchen (Prof. Dr.-Ing. Udo Jorzcyk entwickelt wurde. Hinter der Abkürzung verbirgt sich das „Intelligente Handhygiene Monitoring System“. Das steht einen „höchsten Hygiene-Qualitätsstandard“ durch eine kontinuierliche und automatische Erfassung der Händedesinfektion der Mitarbeiter auf den Stationen. „IHMoS“ – gesprochen: Imos – erfasst jede Betätigung der Desinfektionsmittelspender direkt über Funkimpulse, die über ein geschlossenes Netzwerk unmittelbar an das Krankenhausinformationssystem (KIS) weitergegeben und gespeichert werden. Matthias Voigt, stellvertretender Verwaltungsleiter des St.-Elisabeth-Hospitals: „Das System hilft uns, genauere Grundwerte für die Arbeit auf der Station zu ermitteln.“ Außerdem wird die Händedesinfektion noch mehr in das Bewusstsein der Mitarbeiter gerückt. Und die begrüßen das auch. Die kontinuierliche Kontrolle bestätigt ihnen ganz einfach, dass sie schon immer auf der richtigen Seite in Sachen Sauberkeit lagen. Vorgestellt wird das System auch in der nächsten Woche auf der „Medica“ in Düsseldorf (16. bis 19. November), Europas größter Medizin-Messe.

www.ihmos.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Mitfahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat

Kommentare