Überraschender Vorstoß

Herten soll Berufsfeuerwehr bekommen

HERTEN - Was es sonst fast nur großen und kreisfreien Städte gibt, will jetzt auch Herten haben: eine Berufsfeuerwehr. Schon ab März soll sie finanzielle Vorteile vor allem für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte sowie für Hertener Unternehmen bewirken.

Bislang hat Herten eine sogenannte „Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften“. Die 67 hauptberuflichen Feuerwehrleute der Wache werden im Einsatz unterstützt von drei freiwilligen Löschzügen mit 136 ehrenamtlichen Helfern. Wenn der Hertener Rat in seiner Sitzung am 16. Februar zustimmt, kann zum 1. März die Umwandlung in eine Berufsfeuerwehr erfolgen. Damit verfolgt die Stadt unter anderem diese Ziele: - Eine Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften muss für ihre Einsatzkräfte deutlich höhere Versicherungsbeiträge an die Unfallkasse zahlen als eine Berufsfeuerwehr. Das Geld, das eingespart würde, soll in bessere Ausrüstung für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute investiert werden. - Der Verband Deutscher Sachversicherer kann einer Berufsfeuerwehr eine bessere Leistungsfähigkeit attestieren als einer Freiwilligen Feuerwehr. Das hätte zur Folge, dass Hertener Unternehmen geringere Beiträge für ihre Feuerversicherung zahlen müssen. Feuerwehr-Chef Theo Schiffmann und Bürgermeister Dr. Uli Paetzel betonen, dass die hauptamtlichen Führungskräfte sowie die ehrenamtlichen Löschzugführer und ihre Stellvertreter diese Reform nicht nur mittragen, sondern sie ausdrücklich wünschen und mit angestoßen haben.

Weitere Einzelheiten lesen Sie am Donnerstag in der Hertener Allgemeinen.

Rubriklistenbild: © Foto: Bock/newspic.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kostenlose Corona-Schnelltests: So sieht es in Hertens Apotheken aus
Kostenlose Corona-Schnelltests: So sieht es in Hertens Apotheken aus
Kostenlose Corona-Schnelltests: So sieht es in Hertens Apotheken aus
Einbruch in eine Fabrikhalle, die Polizei ermittelt
Einbruch in eine Fabrikhalle, die Polizei ermittelt
Einbruch in eine Fabrikhalle, die Polizei ermittelt
Stadt Herten greift durch: Ist nun Schluss mit den nächtlichen Rennen auf Schlägel & Eisen?
Stadt Herten greift durch: Ist nun Schluss mit den nächtlichen Rennen auf Schlägel & Eisen?
Stadt Herten greift durch: Ist nun Schluss mit den nächtlichen Rennen auf Schlägel & Eisen?
17-jähriger Hertener wehrt sich gegen sexuelle Belästigung - Zeugen gesucht
17-jähriger Hertener wehrt sich gegen sexuelle Belästigung - Zeugen gesucht
17-jähriger Hertener wehrt sich gegen sexuelle Belästigung - Zeugen gesucht
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen

Kommentare