+
In Westerholt kam es zu einem Unfall auf einer Kreuzung.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Unfall auf Kreuzung in Herten: Beide Fahrerinnen müssen ins Krankenhaus

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Sonntagabend (26.1.) zu einem Unfall auf einer Kreuzung in Herten-Westerholt. Beide Fahrerinnen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. 

Laut Polizeiangaben war am Sonntagabend (26.1.) gegen 18 Uhr  eine 40-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen auf der Obringstraße unterwegs.

Die Unfall-Kreuzung

Als die Gelsenkircherin dann auf die Kreuzung Breite Straße fuhr, stieß sie mit dem Auto einer 24-jährigen Autofahrerin aus Herten zusammen, die zu diesem Zeitpunkt auf der Breite Straße unterwegs war.

Herten: 3000 Euro Sachschaden 

Beide Autofahrerinnen wurden anchließend zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. 

Es entstand 3000 Euro Sachschaden. Das Auto der 24-Jährigen musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr Herten im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 
Geldbuße: Was passiert, wenn der Verurteilte nicht zahlen will 

Kommentare