+

Unser Wochenendtipp

Orgeltag, Chansons und Oldtimertreff

  • schließen

HERTEN - Freunde der Kirchenmusik, von Chansons und Oldtimern kommen an diesem Wochenende auf ihre Kosten.

So präsentiert der Westerholter Liedermacher und Chansonsänger Daniel Malzahnam Samstag, 19. März, ab 19.30 Uhr in der Thomaskirche in Westerholt sein neues Soloprogramm „Zwischen Rhein und Weser ...“ Der Eintritt ist frei.

Alle, die kultige Oldtimer lieben, die älter als 30 Jahre sind, sollten am Sonntag, 20. März, zur Zeche Ewald kommen. Dann nämlich startet der „Oldtimertreff Ruhr“ unter dem Motto „Kulturgut trifft Industriekultur“ von 10 bis 15 Uhr in die neue Saison. Erwartet werden weit über 500 Fahrzeuge verschiedener Hersteller. Für alle Besucher ist der Eintritt frei. Wer mit seinem Oldtimer auf dem Gelände parken will, um dort sein Fahrzeug zu präsentieren, zahlt für Pkw, Lkw und Trecker eine Parkgebühr in Höhe von 3 €, für Mopeds und Motorräder 2 €. Essen und Trinken gibt es bei der Veranstaltung natürlich auch.

Ebenfalls am Sonntag, 20. März, findet das Abschlusskonzert der16. Westerholter Orgeltage in der Pfarrkirche St. Martinus statt. Ab 17 Uhr erwartet die Besucher dort ein Konzert für Trompete und Orgel mit Prof. Uwe Komischke aus Weimar (Trompete) und Thorsten Pech aus Düsseldorf (Orgel). Der Eintritt ist auch hier frei. Es wird aber um Spenden für den Förderverein der Kirchenmusik an St. Martinus gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare