Die Grünen in Herten haben ihre Bürgermeisterkandidatin gewählt.
+
Die Grünen in Herten haben ihre Bürgermeisterkandidatin gewählt.

Kommunalwahl

Wahlparteitag der Grünen: Diese Frau will Bürgermeisterin werden

  • Danijela Budschun
    vonDanijela Budschun
    schließen

Die Hertener Grünen haben ihren Wahlparteitag abgehalten - coronabedingt draußen - und bei schönstem Wetter auf dem Gelände des Kleingartenvereins "Im Grünen". Dort haben die Mitglieder eine Frau zur Bürgermeisterkandidatin gekürt.

  • 16 Mitglieder haben abgestimmt.
  • Alle 22 Stimmbezirke in Herten sind besetzt.
  • Auch die Kandidaten für den Kreistag wurden gewählt.

Die Hertener Grünen haben ihre Vorsitzende Martina Herrmann zur Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl am 13. September gekürt. Sie wurde bei zwei Enthaltungen mit 14 Ja-Stimmen gewählt. 

Martina Herrmann tritt als Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Herten bei der Kommunalwahl an.

Co-Vorsitzender Ralf Mauelshagen gratulierte: "Ich glaube, es ist nicht nur unser Glück, sondern auch für die Stadt Herten, dass sie eine kompetente Bürgermeisterkandidatin erhält. Du kannst Dir unserer Unterstützung sicher sein."

Die 59-Jährige ist den Grünen im Jahr 2007 beigetreten. Martina Herrmann ist Fraktionsvorsitzende der Grünen, sitzt seit sechs Jahren im Rat der Stadt Herten und seit drei Jahren im Recklinghäuser Kreistag. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Mehr zu Martina Herrmann, ihren politischen Zielen für Herten und zur Mitgliederversammlung der Grünen lesen Sie in der Print-Ausgabe der Hertener Allgemeinen.

In Recklinghausen ist eine Dauerbaustelle verschwunden.

Vor eineinhalb Jahren gab es eine Fällaktion imMarler Naturschutzgebiet die Burg. Die nachgepflanzten Bäume leiden unter der Trockenheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare