+
Auf dem Waldfriedhof in Herten ist eine Bronzefigur entwendet worden.

Erinnerungsstück entwendet

Dreister Diebstahl auf einem Hertener Friedhof

  • schließen
  • Anna Lisa Oehlmann
    Anna Lisa Oehlmann
    schließen

Unendlich traurig und wütend ist eine Frau über das Verschwinden einer Bronzefigur auf dem Grab ihres Mannes. Die Polizei kümmert sich um den Fall. 

  • Auf dem Grab ihres Mannes hatte Hannelore Liebner eine Bronzefigur als Erinnerung festgemacht. 
  • Das von ihr selbst gefertigte Kunstobjekt ist jetzt nach Jahren vom Waldfriedhof verschwunden. 
  • Die Polizei hat die Anzeige aufgenommen.

In eigener Handarbeit hat Hannelore Liebner eine rund 70 Zentimeter hohe Bronzefigur gefertigt. Sie nennt das künstlerische Werk "Die Betende". Diese Bronzefigur hatte die 92-Jährige erst auf dem Grab ihrer Eltern, nun am Grab ihres Mannes Günter auf dem Waldfriedhof an der Jägerstraße befestigt. Jetzt ist diese einfach nicht mehr da. Eine Nachbarin habe ihr berichtet, dass die Bronzefigur verschwunden sei.

Diebstahl auf Waldfriedhof in Herten macht Seniorin unglücklich

„Ich bin unendlich traurig aber auch sehr wütend“, sagt Hannelore Liebner. Es fällt ihr merkbar schwer, über das Geschehene zu sprechen. Der Verlust geht ihr noch immer nah:. „Das musste ich erst einmal verarbeiten.“ 

Statue einfach aus der Verankerung gerissen

Die Diebe haben die Statue einfach aus der Verankerung gerissen. Die Seniorin ist wütend über die Dreistigkeit der Täter und hat Anzeige bei der Polizei erstattet. „Zwei sehr nette Beamte sind zu mir gekommen, haben sich die Geschichte angehört und dabei sehr viel Verständnis gezeigt. Das war in der schlimmen Situation das größte Geschenk für mich“, sagt die Seniorin. 

Polizei ermittelt bei Diebstahl an der Jägerstraße

Die Figur, die in der Zeit vom 27. Februar bis 12. März entwendet wurde, bleibt wahrscheinlich für immer verschwunden. „Es gibt immer wieder Fälle, bei denen gerade Gegenstände aus Metall von Gräbern gestohlen werden“, sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. Eine Häufung solcher Taten liege für Herten in jüngster Zeit aber nicht vor. Hannelore Liebner tröstet das nicht. Sie appelliert an alle Friedhofsbesucher, aufmerksam zu sein, um Diebstähle zu verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 

Kommentare