+
Noch bis zum 8. Februar sind die Lichtgestalten von Helmut R. Schmidt auf der Wiese an der Gräfte von Schloss Westerholt zu bestaunen; ein lohnendes Motiv für Hobby-Fotografen.

Schloss Westerholt

Stimmungsvolle "Lichtgestalten" am Schloss Westerholt

Vor allem für Fotografen lohnt sich in diesen Tagen ein Abstecher zum Schloss Westerholt. Denn dort sind die „Lichtgestalten“ des Oer-Erkenschwicker Künstlers Helmut R. Schmidt zu sehen.

Die Lichtgestalten sind noch bis einschließlich Dienstag, 8. Januar 2019, auf der Wiese hinter der Gräfte des Westerholter Schlosses zu sehen.

Dabei handelt es sich um neun etwa 2,10 Meter große Figuren, die jeweils mit sechs Meter langen LED-Lichterketten umrandet sind. Zu sehen waren diese in anderer Anordnung unter anderem schon im Willy-Brandt-Park in Recklinghausen bei der Veranstaltung „RE leuchtet 2010“ und 2007 an der historischen Schachtschleuse am Schiffshebewerk in Henrichenburg. Darstellen sollen die Figuren übrigens passend zur Weihnachtszeit Engel, die wichtige Botschaften für die Menschen bringen.

Dass die Kunst-Installation nun auch in Westerholt zu sehen ist, liegt daran, dass der Künstler vor zwei Jahren vor Ort war. Das Schloss und seine Umgebung begeisterten ihn sofort. Schmidt: „Ich habe hier einen wunderbaren Ort für meine Lichtgestalten gefunden und beim Kultur-Chef der Stadt Herten, Peter Brautmeier, und natürlich im Schloss Westerholt angefragt, ob ich das hier realisierten kann.“

Die Stadt Herten hat die Licht-Installation gemeinsam mit der Volksbank Ruhr-Mitte finanziell ermöglicht, Carlo Graf von Westerholt und die Betreiber von Schloss Westerholt stellten gerne die Flächen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nikolausmarkt in "Ost": Verkäufer haben die Spendierhosen an
Nikolausmarkt in "Ost": Verkäufer haben die Spendierhosen an
Wildschweine in Recklinghausen, Fahndung nach tödlichem Angriff in Augsburg und Tim Mälzer pöbelt
Wildschweine in Recklinghausen, Fahndung nach tödlichem Angriff in Augsburg und Tim Mälzer pöbelt
Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
In dieser Form ist der FC Marl nach der Winterpause wieder ein Meisterschaftskandidat
In dieser Form ist der FC Marl nach der Winterpause wieder ein Meisterschaftskandidat

Kommentare