+

Polizei sucht Hinweise

Mann onaniert an Spielplatz

HERTEN - Als sie am Mittwoch (27.6.) gegen 10.15 Uhr mit ihrem Hund an einem Bolz- und Spielplatz an der August-Schmidt-Straße in Westerholt spazieren ging, fiel einer 65-jährigen Hertenerin ein Mann auf, der mit seinem Fahrrad auffällig langsam an ihr vorbeifuhr.

Kurz darauf traf sie auf eine Bekannte, die erzählte, dass der eben vorbeigefahrene Fahrradfahrer kurz zuvor an dem Spielplatz onaniert hätte. Als die Bekannte den Mann dann angesprochen hatte, sei dieser fluchtartig mit dem Fahrrad weggefahren. Die 65-jährige Hertenerin informierte daraufhin sofort die Polizei über den Vorfall.

Das Fachkommissariat für Sexualdelikte bittet die Bevölkerung um Hinweise unter Tel. 0800/2361111.

Hier die Täterbeschreibung: Der Mann war 40 bis 50 Jahre alt, schlank und hatte kurze dunkelblonde Haare. An diesem Tag trug er eine dunkle Hose, ein rotes Hemd und eine Krawatte. Er war mit einem Herren-Cityrad unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 

Kommentare