+
Tom (55) aus Costa Rica sucht in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau International“ nach der großen Liebe.

Sichtlich peinlich berührt

„Bauer sucht Frau – International“ (RTL): Intimes Thema bringt Kaffee-Farmer Tom ins Schwitzen

Für „Bauer sucht Frau - International“ haben sich zwei Damen auf den Weg nach Costa Rica gemacht, um Farmer Tom zu bezirzen. Dabei geht eine Kandidatin im Dschungel unverblümt aufs Ganze.

Farmer Tom (55) hat eine großen Kaffee- und Bananenplantage mit Urwald. Bei „Bauer sucht Frau – International“ (RTL) sucht der Bauer eine Frau fürs Leben. Der gelernte Klavierbauer hat sich Siglinde (56) und Gabriele (55) eingeladen. 

„Bauer sucht Frau - International“: Bauer Tom ist nicht unbedingt ein Flirtkönig

„Der Tom ist nicht unbedingt ein Flirtkönig“, urteilte Gabi (55) nach ihrem ersten Tag auf der Farm, den sie alleine mit Tom verbringen konnte. Sein Verhalten findet die Hofdame nicht gerade sehr „gentlemenlike“. Obendrein hatte Tom ihr beim Arbeiten nicht mal seine Handschuhe angeboten. Beim Ausflug rund um die Farm in der Natur am zweiten Tag ist Gabi von seiner Art allerdings eher angetan. Tom hätte sich bei der Tour im unwegsamen Gelände zwischendurch vorbildlich um die beiden gekümmert. 

„Bauer sucht Frau - International“: Siglinde nimmt kein Blatt vor den Mund

Siglinde (56) nutzt an diesem Tag ihre gemeinsame Zeit, um Tom in die Zange zu nehmen. Die beiden haben es sich für ihr Einzeldate auf der Terrasse in Schaukelstühlen gemütlich gemacht. Nach der Eröffnungsfrage „Was stellst du dir unter einer Partnerschaft genau vor?“ - geht es gleich ums Tafelsilber. Die Bayerin möchte wissen, wie Tom es in einer Partnerschaft beim Thema „Zärtlichkeiten austauschen“ hält.

„Sex gehört ja auch zum Leben dazu und das ist ja auch sehr wichtig. Sex gehört zum Leben dazu. Das ist wie der Mörtel zum Haus“, sagt Siglinde unverblümt. 

Farmer Tom, der sich selbst als zurückhaltend beschreibt, scheint diese Frage anfangs etwas peinlich zu sein. Der 55-Jähriger sucht offenbar nach den richtigen Worten, wie für alle, die die Sendung verpasst haben, bei TVNOW.de zu sehen ist. Bevor es besonders peinlich wird, stammelt Tom los.  

„Bauer sucht Frau - International“: Farmer Tom knutscht nicht gern auf der Parkbank

„Was ich dazu jetzt sagen könnte… Ich bin jetzt nicht so der größte Händchenhalter, obwohl ich auch gern Händchen halte“, antwortet Tom. Und weiter: „Aber nicht, dass ich jetzt den ganzen Tag Händchen halten muss und im Park sitze und mich da abknutsche stundenlang, das ist überhaupt nicht mein Ding.“

Für Siglinde ist nach dem Treffen einiges klar. Tom müsste ihrer Ansicht nach mehr auf sie zugehen, einfühlsamer sein. „Die Einfühlsamkeit fehlt mir bei ihm extrem“, so Siglinde. 

Tom fand das Gespräch jedenfalls sehr „fruchtbar“ und auch sehr wichtig. Wie es bei „Bauer sucht Frau International“ mit dem Kaffee-Farmer Tom und seinen Kandidatinnen Gabi und Siglinde weiter geht, wird sich zeigen.  

„Bauer sucht Frau International“ - Sendetermine bei RTL

15.07.19

20.15

Folge 4

22.07.19

20.15

Folge 5


Bei dem RTL Spin-Off „Bauer sucht Frau international“ suchen drei Männer suchen nach der großen Liebe. Bei der Kuppelshow hilft Inka Bause den Landwirten ihre Herzdame zu finden. Vor dem ersten Treffen gab es für allerdings für Farmer Rainer (61) schon den ersten Korb. Später sollte es allerdings noch zu einem großen Eifersuchtsdrama um ihn kommen.   

Die ersten Kandidaten der 15. nationalen Staffel „Bauer sucht Frau“ 2019 wurden nun auch bekannt gegeben. 

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer

Kommentare