Gründerin Sandy Glückstein (rechts) musste in der neuen Folge von „Die Höhle der Löwen“ heftige Kritik einstecken.
+
Gründerin Sandy Glückstein (rechts) musste in der neuen Folge von „Die Höhle der Löwen“ heftige Kritik einstecken.

Löwen reagieren verärgert

„Die Höhle der Löwen“ (VOX): Heftige Kritik an Pflegeserie „PoBeau“

In der dritten Folge von „Die Höhle der Löwen 2020“ schlug Dr. Sandy Glückstein mit einer hohen Bewertung für ihre Kosmetik-Reihe „PoBeau" auf. Zu hoch für die Löwen - allen voran Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer, die deutliche Worte fanden.

Köln - Die Münchnerin Sandy Glückstein bot 10 Prozent ihrer Firma für 200.000 Euro und rief damit für ihre Firma „PoBeau" eine Bewertung von zwei Millionen Euro auf. Und das, obwohl die Po-Pflegeserie zum Zeitpunkt des Drehs erst seit zwei Monaten auf dem Markt war. „Das ist aber ein teurer Po“, quittierte die Judith Williams die Bewertung gleich mit hochgezogenen Augenbrauen.

„Aus Ihrer Sicht hat Ihre Firma heute einen Wert von zwei Millionen. Umsatz ist noch nicht viel geflossen. Und dann zu sagen, dass die Firma zwei Millionen wert ist.“ Der Regal-König Ralf Dümmel zögert kurz, macht der Gründerin dann aber eine deutliche Ansage. Und auch Carsten Maschmeyer reagiert verärgert.*Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Cold Case: Verbrechen seit 23 Jahren ungelöst - „Aktenzeichen XY“-Anrufer mit entscheidendem Hinweis
Cold Case: Verbrechen seit 23 Jahren ungelöst - „Aktenzeichen XY“-Anrufer mit entscheidendem Hinweis
Cold Case: Verbrechen seit 23 Jahren ungelöst - „Aktenzeichen XY“-Anrufer mit entscheidendem Hinweis
"Hawaii Five-0" endet nach 10. Staffel - Grund hängt mit Hauptdarsteller zusammen
"Hawaii Five-0" endet nach 10. Staffel - Grund hängt mit Hauptdarsteller zusammen
"Hawaii Five-0" endet nach 10. Staffel - Grund hängt mit Hauptdarsteller zusammen
DSDS: Krankenwagen muss anrücken - gesundheitliche Probleme vor laufenden Kameras
DSDS: Krankenwagen muss anrücken - gesundheitliche Probleme vor laufenden Kameras
DSDS: Krankenwagen muss anrücken - gesundheitliche Probleme vor laufenden Kameras
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh

Kommentare