Tribes of Europa

Netflix kündigt neue deutsche Serie an – So reagieren die YouTube-Nutzer auf den Trailer

Netflix hat den Trailer für eine neue Serie von den „Dark“-Produzenten veröffentlicht: „Tribes of Europa“. Alles, was Sie über die deutsche Serie wissen müssen.

Nach erfolgreichen Produktionen wie „Dark*“, „How To Sell Drugs Online (Fast)“ und zuletzt „Barbaren“ steht jetzt die nächste Netflix-Serie aus Deutschland in den Startlöchern. Bei „Tribes of Europa“ handelt es sich um eine Netflix Original-Produktion, die dystopische und Science-Fiction-Elemente vereint. Wer den Trailer sieht, zieht nicht ohne Grund Vergleiche zum deutschen Netflix-Welterfolg „Dark“: Es handelt sich um dieselben Macher, Quirin Berg und Max Wiedemann. Auch in der neuen Netflix-Offensive geht es um ein Untergangsszenario.

Neue Netflix-Serie „Tribes of Europa“: Darum geht es in der düsteren Sci-Fi-Serie

Die Serie spielt im Jahr 2074. Europa ist in Folge einer mysteriösen globalen Katastrophe in unzählige Mini-Staaten zersplittert. Diese sogenannten „Tribes“ (Stämme) kämpfen um die Vorherrschaft über den Kontinent. Drei Geschwister vom Tribe der Origines – Kiano (gespielt von Emilio Sakraya), Liv (Henriette Confurius) und Elja (David Ali Rashed) – geraten unwillkürlich zwischen die Fronten, als ein Pilot der geheimnisvollen Atlantier in der Nähe ihres Dorfes abstürzt. Er hat eine wichtige Nachricht dabei. Auf eine bessere Zukunft hoffend, vereint im Kampf ums Überleben, beginnt für jeden der drei eine ganz eigene Odyssee voller Abenteuer. Doch die größte Bedrohung für die ganze Menschheit wirft bereits ihre Schatten voraus.

Lesen Sie auch: Netflix: „Barbaren“ wird weltweit gefeiert – deutsche Serie stellt unglaublichen Rekord auf.

Wann startet die neue Netflix-Serie „Tribes of Europa“?

Die erste Staffel von „Tribes of Europa“ soll am 19. Februar 2021 auf Netflix anlaufen und sechs Folgen umfassen, wie der Streamingdienst am Mittwoch, den 16. Dezember, mitteilte. Maßgeblich an der Story-Entwicklung beteiligt war Drehbuchautor und Regisseur Philip Koch („Play“), der auch bei drei Folgen Regie führt. Drei weitere Folgen hat Florian Baxmeyer („Tatort“) gedreht.

Netflix-Neuheit „Tribes of Europa“: Erster Trailer hinterlässt Zuschauer mit gemischten Gefühlen

Der Trailer zur neuen Serie (siehe oben) ist seit dem 16. Dezember 2020 auf dem YouTube-Account von Netflix zu sehen. Man sieht sowohl futuristische Technik, als auch mittelalterliche Waffen, die zum Einsatz kommen. Die Grundstimmung ist sehr düster und dystopisch. In den Kommentaren bei YouTube findet sich ein bunter Mix aus begeisterten Zuschauern einerseits, die sich auf die Serie freuen und die deutsche Produktion loben: „Sieht gut aus. Die Deutschen Serien hauen aber jetzt rein auf Netflix.“ Andererseits gibt es Skeptiker, die Parallelen zur Serie „The 100“ sehen, eine US-amerikanische Science-Fiction-Serie von The CW.

Aber auch der Titel der neuen deutschen Netflix-Produktion sorgt für Verwirrung: „Warum Tribes of EuropA? Entweder komplett englisch oder deutsch.“ Ein Erklärungsversuch dazu wird aber ebenfalls diskutiert: Vermutlich kommt der „denglishe“ Titel zustande, weil sich in diesem Zukunftsszenario die Sprachen nach dem Zerfall Europas vermischen. Ob dies stimmt und ob die erste Staffel der Serie die Netflix-Nutzer überzeugen kann, bleibt abzuwarten. (mad) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant: „The Witcher“: Hauptdarsteller während Dreharbeiten zur 2. Staffel verletzt – Produktion in Gefahr?

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Rubriklistenbild: © Netflix/Gordon Timpen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Bauer sucht Frau“: Nach Kollaps im Namibia-Urlaub – Anna wieder gesund?
„Bauer sucht Frau“: Nach Kollaps im Namibia-Urlaub – Anna wieder gesund?
„Bauer sucht Frau“: Nach Kollaps im Namibia-Urlaub – Anna wieder gesund?
„Bauer sucht Frau“: Anna postet süße Baby-Bilder aus Urlaub in Namibia
„Bauer sucht Frau“: Anna postet süße Baby-Bilder aus Urlaub in Namibia
„Bauer sucht Frau“: Anna postet süße Baby-Bilder aus Urlaub in Namibia

Kommentare