Allseits ein frohes neues Jahr

  • schließen

Na, sind Sie gut durch die Silvesternacht gekommen? Ich jedenfalls bin zufrieden und wünsche allen Lesern viel Gesundheit und Glück für das neue Jahr.

Und das beginnt für mich gleich mit Arbeit. Zunächst einmal im klassischen Sinne, denn ich sitze ja schon wieder in der Redaktion hinter dem Schreibtisch. Schließlich soll ja am 2. Januar wieder eine Zeitung erscheinen.

Aber natürlich auch in Sachen Gewichtsreduktion. Das Thema Abnehmen ist für mich ja seit Jahrzehnten von großer Bedeutung, und über die (Miss-)Erfolge berichte ich in diesem Blog. Das wird auch in 2019 so sein. Und dass dieses Thema von Interesse ist, beweisen die vielen Zuschriften, die ich per Mail erhalte, oder aus den Gesprächen mit den Leuten "draußen im echten Leben".

Aber es gibt auch Leser, die interessiert das weniger. Nun kann ich naturgemäß nicht allen gerecht werden, aber ich habe mich dazu entschlossen, künftig nur noch einmal pro Woche das Thema Diät anzusprechen. Vielleicht kann sich ja der eine oder andere dazu mal "melden", ob ihm das immer noch zu viel oder zu wenig ist.

So oder so wünsche ich uns nun einen möglichst ruhigen Neujahrstag. Ab morgen beginnt die ganz normale Tretmühle ja wieder von vorn...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare