Astrid, sei brav!

  • schließen

Wir haben eine neue Nachbarin. Also eigentlich kann es auch sein, dass sie ein Er ist. Aber der Mann an meiner Seite hat sie Astrid getauft. Dennoch besteht für mich kein Grund zur Eifersucht. Denn während Astrid mein Herz im Sturm erobert hat, behält der Herr sie eher kritisch im Blick.

Daher gehen unsere Begegnungen meistens so über die Bühne. Er: „Herrje, die ist wieder da.“ Ich rufe entzückt: „Sie ist soooooo süß.“ Er: „Sie frisst unseren kostbaren Rasen auf.“ Ich: „Guck mal, wie sie hüpft. Sie ist soooooo niedlich.“ Er: „Sie hat ordentlich zugelegt. Kein Wunder, sie wählt die dicksten Halme aus!“ Ich: „Soll ich ihr Salatblätter hinwerfen?“ Er (nun etwas energischer): „Bist du verrückt? Hinterher lässt sich die ganze Familie bei uns nieder!“ Ich: „, wenn der böse Onkel weg ist, bringe ich dir was Leckeres.“ Er: „Nur du kommst auf die Idee, ein wildes Kaninchen zu füttern. Das ist ein erdgrabendes Tier!“ Hmmm, sollte ich wohl ein Häuschen aufstellen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare