Ausgeschlafen in die neue Woche

  • schließen

Na, haben Sie die Zeitumstellung irgendwie bemerkt? Ich nicht. Ich habe quasi stillschweigend einfach nur eine Stunde länger geschlafen.

In unserem Haushalt gab es aber jemanden, der die "gewonnene" Stunde wohl eher als Belastung empfunden hat. Und zwar unser Hund. Der ist es nämlich gewohnt, dass wir zwischen 8 und 8.30 Uhr täglich mit ihm eine ausgiebige Morgen-Gassi-Runde drehen. Das haben wir natürlich auch heute gemacht - nur war es da schon eine Stunde später. Nun, unruhig geworden ist er deshalb nicht. Aber er blickte uns beim Kaffeetrinken zwischenzeitlich schon so an, als ob er sagen wollte: "Wann kommt ihr denn heute endlich mal in die Puschen?"

Nun ja, ab heute geht dann ja alles wieder in geregelten Bahnen weiter. Und vielleicht hat sich das mit der Zeitumstellung im kommenden Jahr ja schon erledigt...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare