Badewetter?

  • schließen

MARL - Ich gebe es gern zu: 17 Grad kaltes Wasser locken mich noch nicht ins Freibad. Selbst im Neopren-Anzug würde ich bei den Temperaturen keine Bahn schwimmen.

Jürgen Kaldeweide, der Vorsitzende vom Freibad-Hüls-Verein, hat mir vor Jahren mal erzählt, dass die meisten Leute erst ins Freibad kommen, wenn es drei Tage lang hintereinander heiß ist.

Diese Regel trifft auf mich voll zu. Wahrscheinlich gehe ich sogar erst am vierten oder fünften heißen Tag ins Freibad.

Da stehe ich dann gefühlt den halben Nachmittag im Kinderplanschbecken, laufe zwischen meinen Töchtern hin und her und komme mir dabei vor wie beim Wassertreten in der Kneipp-Anlage...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare