Beinahe-Stillstand vor der finalen Woche

  • schließen

131,4 Kilo vom heutigen Morgen bedeuten einen Beinahe-Stillstand vor der finalen Diätwoche. Ich bin aber sehr zuversichtlich.

Insgesamt habe ich am Wochenende also 200 Gramm "verloren". Von einer wirklichen Abnahme kann man hier aber wohl nicht sprechen. Das buche ich eher unter einer ganz normalen Gewichtsschwankung ab. Bis zum kommenden Freitag müssen also noch mindestens drei Pfund "fallen", damit ich mit weniger als 130 Kilogramm in den Motorradurlaub starten kann. Das ist mein Ziel.

Und dennoch wage ich heute ein Experiment. Denn heute Abend werde ich grillen. Allerdings gibt es für mich "nur" ein 300 Gramm schweres Rinderhüftsteak und einen bunten Salat. Das ist auch für einen normalgewichtigen Menschen sicherlich keine mega-üppige Mahlzeit. Für mich allerdings ist das eher eine Diät-Portion, die in Zukunft aber wieder "normal" werden soll.

So bin ich gespannt, wie sich dieses Gericht morgen auf der Waage auswirkt. Ich werde berichten und wünsche uns aber erstmal einen schönen Sonntag...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“
Platz gesperrt: Spvgg. Erkenschwick vorzeitig in der Winterpause
Platz gesperrt: Spvgg. Erkenschwick vorzeitig in der Winterpause

Kommentare