Ich bin und bleibe Herbert-Knebel-Fan

  • schließen

Auch 30 Jahre nach der Gründung von Herbert Knebels "Affentheater" bleibe ich Fan von Uwe Lyko und seinen Mitstreitern. Ich finde Herbert Knebel einfach nur sensationell. Das hat sich am Mittwochabend in der Stadthalle wieder bestätigt.

Da traten die Jungs vom "Affentheater" wieder auf und knapp 600 Zuschauer spendeten teils frenetischen Applaus. Für mich ist das kein Wunder, denn irgendwie konnte man ein bisschen von sich selbst auf der Bühne sehen.

Für mich ist nämlich genau das das Erfolgsgeheimnis der Knebel-Truppe. Stückweit halten die Jungs einem selbst den Ruhrgebietsspiegel vor Augen. Und andererseits spielen sie ihre Charaktere so, dass man zumindest Bekannte darin wiederzuerkennen meint. Ich finde das jedenfalls köstlich und habe mich prächtig amüsiert.

Das sind dann die Abend, an denen sich Dienst und Vergnügen miteinander mischen. Davon dürfte es gerne mehr geben...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 diesmal in der Haard plant

Kommentare