Ich bin und bleibe Herbert-Knebel-Fan

  • schließen

Auch 30 Jahre nach der Gründung von Herbert Knebels "Affentheater" bleibe ich Fan von Uwe Lyko und seinen Mitstreitern. Ich finde Herbert Knebel einfach nur sensationell. Das hat sich am Mittwochabend in der Stadthalle wieder bestätigt.

Da traten die Jungs vom "Affentheater" wieder auf und knapp 600 Zuschauer spendeten teils frenetischen Applaus. Für mich ist das kein Wunder, denn irgendwie konnte man ein bisschen von sich selbst auf der Bühne sehen.

Für mich ist nämlich genau das das Erfolgsgeheimnis der Knebel-Truppe. Stückweit halten die Jungs einem selbst den Ruhrgebietsspiegel vor Augen. Und andererseits spielen sie ihre Charaktere so, dass man zumindest Bekannte darin wiederzuerkennen meint. Ich finde das jedenfalls köstlich und habe mich prächtig amüsiert.

Das sind dann die Abend, an denen sich Dienst und Vergnügen miteinander mischen. Davon dürfte es gerne mehr geben...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare