Digitale Ader entdeckt

  • schließen

Ich bin ja eher der analoge Typ. Im Baumarkt habe ich jetzt meine digitale Ader entdeckt.

Elektronische Selbstbedienungskassen sind mir eigentlich ein Greuel, weil meistens irgendetwas schiefgeht. Manchmal schon bei einer Kiste Bier: Weil Alkohol nicht jugendfrei ist, muss mich erst eine Verkäuferin als Erwachsenen identifizieren und dann den Scan mit ihrer Karte freigeben. Echt nervig diese SB-Kasse.

Die lange Warteschlange im Baumarkt war zuletzt aber noch nerviger. Nur ein Eimer Fischfutter und noch neun Kunden vor mir. Da habe ich aus lauter Not mal die SB-Kasse ausprobiert: Strichcode abscannen, EC-Karte auflegen, Unterschrift und Bestätigung. Fertig war die Laube. Hat gleich beim ersten Mal geklappt. Vielleicht bin ich ja doch nicht zu doof für die neue digitale Welt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Online-Abstimmung: Hier gibt es die beste Currywurst in Herten!
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 
Happy End in Marl - Marler Kita findet Ausweichquartier 

Kommentare