Eine Stunde länger schlafen

  • schließen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag bekommen wir unsere (Lebens-)Zeit wieder zurück. Denn dann werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Somit gleicht sich das Zeitkonto nach dem Vor-Stellen Ende März wieder aus.

Es gibt ja viele Menschen, die haben mit der Zeitumstellung ihre Probleme. Manche arbeiten sich quasi im Zehn-Minuten-Takt an die Winter- und Sommerzeit heran, indem sie in der Woche davor täglich zehn Minuten weniger beziehungsweise mehr schlafen.

Ich gehöre nicht zu denen, offen gestanden merke ich die Stunde weniger im Frühjahr kaum. Das gilt dann auch für die Stunde mehr am kommenden Wochenende. Grundsätzlich könnte ich mich aber auch damit anfreunden, dass die Uhren gar nicht mehr umgestellt werden. Ich würde mich dafür entscheiden, dass die Sommerzeit zur Regelzeit in ganz Europa wird. Ob das so kommen wird, das muss sich erst noch zeigen.

So oder so wünsche ich uns allen ein schönes Wochenende. Und - schlafen Sie gut in der langen Nacht von Samstag auf Sonntag...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar Netto-Filiale überfallen - doch sie kamen zu spät

Kommentare