Erfolgreicher Bauhofbesuch

  • schließen

Es ist schon lange her, dass ich das letzte Mal die Containerstation des Baubetriebshofes besucht habe. Heute am frühen Morgen war ich wieder mal da. Und es war ein sehr erfreulicher Besuch.

Gestern habe ich hier ja darüber berichtet, dass ich zwei neue Matratzen gekauft habe. Die sind natürlich schon im Einsatz, und so mussten ihrer "Vorgänger" entsorgt werden. Das lässt sich bekanntlich prima an der Containerstation erledigen - und sogar kostenlos. Denn Oer-Erkenschwicker Bürger zahlen die Leistungen der Containerstation über ihre Restmüllgebühr gleich mit.

Und schnell ging es auch noch. Es war zwar eine Menge los, dich ich musste nur kurz warten, bis ich die beiden Matratzen im Container Nummer fünf entsorgen konnte. Vor dem Hintergrund dieser tollen Abgabemöglichkeit frage ich mich natürlich, weshalb immer noch so viel Müll in der Natur landet...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Unfall am Dümmerweg - Polizei sperrt Durchfahrt
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen

Kommentare