Falls das Internet mal ausfällt...

  • schließen

Beim Aufräumen meines Musikkellers sind mir jetzt spindelweise selbstgebrannte CDs in die Hände gefallen. Wusste gar nicht mehr, dass die ich noch habe. Jetzt sind sie im Müll gelandet.

Beim Entrümpeln bin ich auch noch auf einen alten Videorecorder gestoßen. Der kann sogar Hifi stereo. Die VHS-Kassetten hat meine Ehefrau allerdings schon vor fünf Jahren entsorgt. Braucht man alles nicht mehr. Wie sich die Zeiten doch ändern. Filme und Musik gibt es jetzt mit ein paar Klicks oder per Knopfdruck in bester Qualität aus dem Netz.

Den alten Plattenspieler hatte meine Frau auch schon weggeschmissen, meine Schallplatten zum Glück nicht. Auf einmal ist man mit Vinyl bei den jungen Leuten wieder ganz vorne. Meine CDs und DVDs behalte ich übrigens auch. Dafür gibt es einen guten Grund.

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, was Sie machen, wenn das Internet mal für längere Zeit ausfällt?!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare