Fastenzeit kommt mir entgegen

  • schließen

So, Karneval ist vorbei und ab morgen beginnt die Fastenzeit. Die kommt mir sehr gelegen.

Weshalb, das brauche ich hier nicht extra zu betonen. Schließlich war die vergangene Woche aus diätischer sicht - wie berichtet - nicht wirklich erfolgreich. Also starte ich nun von 133,5 kilo aus meinen nächsten Angriff auf die noch sieben Pfund entfernte Schallmauer. Vielleicht gibt mit die Fastenzeit noch ein wenig mehr Motivation. Vor allem auch dafür, im nächste Woche beginnenden Urlaub nicht nachzulassen.

Ich bin gespannt...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?

Kommentare