Genießen wir das Schönwetter-Wochenende

  • schließen

Uns steht ein wirklich schönes Wochenende bevor. Kein Regen, angeblich auch keine Unwetter. Ungewöhnlich ist nur, dass wir uns am Sonntag bei vorhergesagten 29 Grad auf die anstehenden Hitzetage in der kommenden Woche vorbereiten müssen.

Denn laut Deutschen Wetterdienst soll uns zur Wochenmitte ja Saunatemperaturen bevorstehen. Jedenfalls ist bei bis zu 37 Grad im Schatten auf jeden Fall Schwitzen angesagt. Wohl dem, der einen klimatisierten Arbeitsplatz hat oder sich nicht aus dem Schatten bewegen muss. Wir in der Redaktion sind jedenfalls jetzt schon gespannt, wie sich die Hitze in unserem Büro unter dem Glasdach anfühlen wird. So oder so müssen wir aber da durch.

Das gilt übrigens auch für Tiere. Wir überlegen gerade zu Hause, ob wir nicht unsere Gassizeiten anpassen sollen. Das heißt: Morgens viel früher gehen. Unserem Labrador-Rüden wird das sicherlich gefallen. Denn bei mehr als 30 Grad mit einem schwarzen Pelzmantel herumzulaufen, ist sicherlich kein Vergnügen.

Aber jetzt genießen wir erstmal das Wochenende...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett

Kommentare