Gute Nachrichten vom Arzt

  • schließen

Wenn man aus dem Urlaub zurückkehrt, hat man meist ein leicht schlechtes Gewissen. Mir geht das jedenfalls so. Und zwar wegen des Gewichts und der vergangenen Ess-Sünden. Aber letztlich ist das im konkreten Fall unbegründet.

Denn die Waage hat am Morgen 134,5 Kilo angezeigt. Damit bin ich zufrieden, denn während meines Urlaubs aus Sardinien habe ich schon das eine oder andere Mal ordentlich zugelangt. Dass sich gewichtstechnisch aber nicht wirklich etwas verändert hat, konnte ich bereits anhand meiner Motorradbekleidung feststellen. Denn die hat immer noch gut gepasst.

Bleiben die Blutwerte. War es vielleicht im Urlaub doch ein Glas Bier zu viel? Die Antwort: Nein. Meine Werte sind durch die Bank gut. Der Langzeitzuckerwert mit aktuell 5,2 sei nur ein Beispiel dafür. Ich bin also zufrieden...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund
Motorradfahrer aus Recklinghausen stirbt bei Unfall auf A45 bei Dortmund

Kommentare