Käse zum Nachtisch...

  • schließen

Das war heute ein verquerer Start in den Tag...

Zugegeben, ich bin morgens nicht unbedingt der fröhliche Sonnenschein. Ich brauche einfach ein wenig, um dann schließlich gut gelaunt in den Tag zu starten. Damit das klappt, brauche ich meine festen Rituale. Zeitungslektüre, Laptop, Kaffee und Toast. Nur war ich wohl noch verstreuter als sonst. Sie müssen wissen, zur Stärkung gab es zwei Toast, erst einen mit leckerem Gouda, dann zum Nachtisch mit süßer Haselnuss-Schokocreme.

Während ich also mir die Schlagzeilen durchlese, beiße ich vom herzhaften Toast ab, lege ihn dann weg, um einen Schluck Kaffee zu nehmen. Nehme den Toast, beiße ab, kaue, beiße ab, kaue... Dann stutze ich. Warum schmeckt es so süß? Da hab ich doch glatt die Schnitten vertauscht, und statt dem Käsebrot, das Schnucker-Brot weitergegessen. Egal, halte ich es eben mit den Franzosen, die essen auch Käse zum Nachtisch...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte

Kommentare