Keine Veränderung

  • schließen

Gewichtstechnisch sitze ich nach dem Wochenende ohne eine Veränderung wieder hinter dem Schreibtisch. Das bedeutet: Bis zu meinem Urlaub ab Freitag nächster Woche muss ich noch 3,6 Kilo "schaffen". Das wird eng.

Eigentlich bin ich von der Gewichtsentwicklung über die vergangenen zwei Tage enttäuscht: Ich habe nämlich am Samstag eine in einer Frauenzeitschrift angepriesene Diät-Suppe gekocht. Die bestand ausschließlich aus Gemüse und einer lächerlich kleinen Portion Rinderhackfleisch, aus der kleine Bällchen geformt werden mussten. Und was ist passiert: Nachdem ich abends zwei Teller davon gegessen habe, hatte ich am nächsten Morgen glatt ein Kilo mehr auf der Waage. Unglaublich, oder?

Na ja, auch hier gilt: Mund abputzen und weitermachen. Mal sehen, wie sich das mit den Pfunden in den kommenden Tagen so entwickelt.

P.S.: Blogleser "nixwirdgut" hatte sich nach meiner Körpergröße erkundigt. Die Antwort: Exakt 1,80 Meter...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 

Kommentare