Kreishaushalt

Vertrauensbildend

  • schließen

Recklinghausen - Günstige Umstände führen dazu, dass der Kreis Recklinghausen die unter Druck stehenden Städte finanziell entlasten kann.

Der Kreis profitiert von höheren Finanzzuweisungen von Bund und Land und muss selbst weniger Umlage an den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zahlen. Dafür kann er nichts.

Das Verdienst des Kreises liegt eher in der Entscheidung von Verwaltungsspitze und Politik, diese millionenschweren Entlastungen an die Städte weiterzugeben und zusätzlich noch einmal tief in die Rücklagen zu greifen.

Das ist eine vertrauensbildende Maßnahme gegenüber den Kommunen, die das Finanzgebaren des Kreises allerdings auch in Zukunft mit Argusaugen verfolgen werden. Denn in den Rathäusern herrscht die Überzeugung, dass der Kreis es mit dem Sparen nicht so genau nimmt wie die Städte, die durch die Vorgaben des Stärkungspaktes Stadtfinanzen zu radikalen Einschnitten gezwungen sind.

Trotz eines freiwilligen Haushaltssicherungskonzeptes, das von 2015 bis 2022 Einsparungen in Höhe von 64 Mio. Euro vorsieht, hat der Kreis die Bürgermeister bislang nicht vom Gegenteil überzeugen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare