Matratzen statt Hosen

  • schließen

Das ist mir noch nie passiert. Eigentlich wollte ich mir zwei Jeans in der Nachbarstadt kaufen. Nach Hause zurückgekehrt bin ich allerdings mit zwei neuen Matratzen.

Schuld daran war letztlich ein Prospekt, den ich in meinem Auto vergessen hatte und der mir die entsprechende Inspiration gab. ich war nämlich schon auf dem Weg in die Kreisstadt, als ich das "Papier" im Fußraum des Beifahrersitzes sah. Offenbar hatte ich es beim Alt-Zeitungen-Entsorgen dort vergessen. Also nahm ich es zur Hand, um es zusammenzufalten - und sah dann das unwiderstehliche Angebot eines Fachmarktes in Oer-Erkenschwick.

"Wenigstens mal hinfahren", habe ich mir gedacht. Und das war wohl ein Fehler. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe dann zugeschlagen und eigentlich schon länger überfälligen neuen Matratzen gekauft. Die erste Nacht habe ich nun zu Hause schon Probe gelegen. Und ich muss sagen: Dem Rücken haben sie gut getan. Also kann ich nun in den kommenden Tagen frei von Rückenschmerzen die Suche nach neuen Beinkleidern gehen...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen

Kommentare