Ein missverständlicher Schweinebraten...

  • schließen

Neulich an der Wursttheke...

Ich fragte nach "Schweinebraten, natur". Die Verkäuferin schaute mich misstrauisch an, und sagte: "Da ist aber schon Salz und Pfeffer dran, wissen Sie?" Davon ging ich nun irgendwie aus, und versuchte - etwas irritiert - meinen Wunsch zu erklären: "Ich meinte natur, im Gegensatz zu Varianten mit Paprika, Kräutern oder Gyros-Art." Da huschte der Fachkraft ein erleichtertes Lächeln über die Lippen, und sie erklärte: "Dann ist ja gut, Sie wissen ja gar nicht, was die Leute so alles haben möchten. Letztens wollte jemand Aufschnitt ganz ohne Salz und der Schweinebraten sollte ungewürzt sein." Wie langweilig, dachte ich, wenn dem Leben das Salz im Schweinebraten fehlt...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Bis zu zwölf Jahre Haft - Angeklagte aus Recklinghausen und Marl
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Video
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV
Marl: Große Evakuierung wegen Wohnungsbrand | cityInfo.TV
SEK nimmt mutmaßliche Automatensprenger fest
SEK nimmt mutmaßliche Automatensprenger fest
Kreisverkehr ist zu klein - das soll nun am Mühlenweg passieren
Kreisverkehr ist zu klein - das soll nun am Mühlenweg passieren

Kommentare