Ein missverständlicher Schweinebraten...

  • schließen

Neulich an der Wursttheke...

Ich fragte nach "Schweinebraten, natur". Die Verkäuferin schaute mich misstrauisch an, und sagte: "Da ist aber schon Salz und Pfeffer dran, wissen Sie?" Davon ging ich nun irgendwie aus, und versuchte - etwas irritiert - meinen Wunsch zu erklären: "Ich meinte natur, im Gegensatz zu Varianten mit Paprika, Kräutern oder Gyros-Art." Da huschte der Fachkraft ein erleichtertes Lächeln über die Lippen, und sie erklärte: "Dann ist ja gut, Sie wissen ja gar nicht, was die Leute so alles haben möchten. Letztens wollte jemand Aufschnitt ganz ohne Salz und der Schweinebraten sollte ungewürzt sein." Wie langweilig, dachte ich, wenn dem Leben das Salz im Schweinebraten fehlt...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Kommunalwahl 2020: Mit diesen Rats-Kandidaten geht die SPD Waltrop ins Rennen
Kommunalwahl 2020: Mit diesen Rats-Kandidaten geht die SPD Waltrop ins Rennen
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Voting: Wer holt bei der Hallen-Stadtmeisterschaft den Pott?
Voting: Wer holt bei der Hallen-Stadtmeisterschaft den Pott?

Kommentare