Ist da noch jemand ohne Bazillen?

  • schließen

Es gibt Tage, da fühle ich mich wie der einzige meiner Art. Vielleicht liegt das daran, dass ich zu viele Science-Fiction-Filme gucke. Sie wissen schon... leere Einöde, irgendwo vor dem Horizont steht ein einsamer Kerl auf der Suche nach Artgenossen. Ganz so ernst ist die Lage nicht, aber sie spitzt sich zu.

Meine bessere Hälfte verstehe ich in diesen Tagen nur mit Mühe - nicht, weil wir inhaltlose Dissonanzen haben, sondern weil sie vor lauter Husten kaum einmal das Ende eines Satzes erreicht. Immer wieder unterbricht sie sich selbst, wenn ein neuer Anfall sie übermannt. Und sie ist nicht die einzige, ganz im Gegenteil. Machen Sie mal selbst die Probe: Gehen Sie einfach mal in Ihrer Siedlung vor die Tür und spitzen die Ohren: Wenn es nicht gerade mitten in der Nacht ist, hören Sie garantiert mindestens einen Nachbarn husten oder niesen - es sei denn, Ihre Nachbarn schließen zum Niesen oder Husten die Fenster.

Erreiche ich morgens meinen Schreibtisch, wird's auch nicht besser. Einen Kollegen hat es so richtig erwischt. Zwischen sei Niesattacken klagte er mir erst heute sein Leid, dass die Papiertaschentuch-Vorräte schon wieder erschöpft seien. Armer Kerl. Und wer sich mal ein paar Minuten auf dem Flur aufhält, hört garantiert auch mindestens einen Kollegen niesen, husten oder fluchen. Oder alles auf einmal. Bin ich wirklich der letzte Mensch in dieser Gegend ohne Infekt?

Bei dieser Geräuschkulisse bekomme ich allmählich ein richtig schlechtes Gewissen. Während die anderen schniefen und röcheln, atme ich ganz entspannt weiter. Sorry, liebe Bazillen-Mutterschiffe, ich kann doch nichts dafür, dass ich noch gesund bin. Warum alle möglichen Erreger jetzt über alle möglichen Leute herfallen, mich aber in Ruhe lassen, das weiß ich nicht. Ich kann sie ja nicht fragen. Habe ich vielleicht ein besonders gutes Immunsystem, weil wir viel Gemüse und kein Fleisch essen und deshalb gut gewappnet sind?

Oder stehe ich nur ein Stück weiter unten auf der Speisekarte der Viren und Bazillen? Auch da kann ich nur spekulieren, hoffe aber inständig, dass diese Antwort nicht stimmt. Im Dezember fahren wir in den Urlaub, und den würde ich gern genießen. Ohne Papiertaschentücher und Schleimlöser.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Razzia an der Eichendorffstraße - das steckt hinter dem Großeinsatz
Nächtliche Razzia an der Eichendorffstraße - das steckt hinter dem Großeinsatz
Die Reform ist vom Tisch - der Fußballkreis hält an seinem Liga-System fest
Die Reform ist vom Tisch - der Fußballkreis hält an seinem Liga-System fest
BVB gewinnt Testspiel gegen US-Boys und ist bald mit dieser Serie bei Amazon zu sehen
BVB gewinnt Testspiel gegen US-Boys und ist bald mit dieser Serie bei Amazon zu sehen
Zweiter Tag Fußball-Stadtmeisterschaft in Datteln - zwei Favoriten und ein Außenseiter
Zweiter Tag Fußball-Stadtmeisterschaft in Datteln - zwei Favoriten und ein Außenseiter
Südfriedhof: Das Diebesgut lag schon zum Abtransport bereit
Südfriedhof: Das Diebesgut lag schon zum Abtransport bereit

Kommentare