Peinliche Wissenslücke

  • schließen

MARL - Am Wochenende haben wir mal wieder gespielt. Bei „Wer wird Millionär?“ überstehe ich meistens die ersten zehn Fragen, wenn ich meine Joker geschickt einsetze. Aber jetzt bin ich mit einer peinlichen Wissenslücke aufgefallen – und war nach der dritten Frage draußen.

Das macht mir noch immer schwer zu schaffen, denn diese einfache Frage aus der Sparte Fernseh-Basiskultur kann jedes Kleinkind beantworten. (Hoffentlich liest diese Kolumne niemand aus dem Grimme-Institut.) Mir wollte nämlich nicht einfallen, wie der größte Teletubby heißt – der mit der roten Tasche. War es Laa-Laa, Po oder Dipsy? Selbst der Fifty-fifty-Joker brachte mich nicht weiter. Ich tippte auf Dipsy und lag daneben.

Jetzt wird mich der Teletubby auf ewig verfolgen, mich in meinen Albträumen an meine Unkenntnis erinnern und mit der roten Tasche „Winke-Winke“ machen.

Ach übrigens: Er heißt Tinky-Winky.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet

Kommentare