Ruhestörerin Ellen

Steinchen gegen Musik

  • schließen

Mit geöffnetem Fenster lausche ich der Musik. Ja, ein bisschen lauter und auch später als sonst. Ich habe Urlaub und erlaube mir diesen Sound mitten in der Woche zu genießen. Ein unbekannter Nachbar erlaubt es mir nicht.

Er ruft aber nicht die Polizei oder klingelt direkt selber bei mir an. Nein. Gegen 22:30 Uhr, bei Musik auf etwas mehr als Zimmerlautstärke, höre ich plötzlich ein immer wiederkehrendes Klirren. Ich kann es mir erst nicht erklären. Kenne aber dieses Geräusch aus romantischen Filmen. Der Moment, wenn der Geliebte kleine Steine an das Fenster der Herzdame wirft, um ihr ein Ständchen zu singen. Für den Steinchen-Werfer bin ich aber nicht die Herzdame. Er will nur seine Ruhe. Ich schließe rasch die Fenster, um der Gefahr eine Kollision mit den Steinchen aus dem Weg zu gehen. Jetzt überlege ich, wo denn bloß mein Konfetti geblieben ist. Wenn ich es finde, werfe ich es zurück. Bunte Papierschnipsel, die tun schließlich nicht weh.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Das ist am Wochenende los im Kreis Recklinghausen und in der Region
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"

Kommentare