Schnelle Nachbarin

  • schließen

Wenn Schneefall vorhergesagt ist, dann bereite ich mich vor. Besen und Schneeschieber stehen parat, Streugut auch. Eingesetzt werden mussten die Dinge aber nicht, die Nachbarin war schneller.

Dabei hatte ich mir extra den Wecker für 7.45 Uhr gestellt. Denn an einem Sonntag muss der Gehweg ja bis 8 Uhr vom Schnee befreit sein. Das macht bei uns am Bickefeld auch Sinn, denn der Bürgersteig vor unserem Haus ist sonntags ein viel genutzter Weg zur Kirche.

Also sprang ich um 7.45 Uhr aus dem Bett und streifte mir schon ein T-Shirt über, als ich aus dem Fenster schaute. Dort war die Nachbarin mit dem Schneefegen so gut wie fertig und hielt gerade ein Schwätzchen mit einem anderen Nachbarn, der seinen Hund Gassi geführt hatte.

Und weil die Nachbarin - wie immer - auch vor unserer Haustür gekehrt hat, sage ich an dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön. Es ist toll, wenn man sympathische Nachbarn hat. Unübertroffen ist es, wenn diese Nachbarn dann auch noch "wintersportliche" Frühaufsteher sind...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Mega-Deal des BVB: Folgt jetzt der Großangriff auf den FC Bayern?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?
Sternschnuppen im November 2019: Wie lange sind Leoniden im November zu sehen?

Kommentare