Im Sinne der Gemeinsamkeit

  • schließen

Zu den durchaus angenehmen Seiten im Leben eines Lokalreporters gehören die Besuche bei Vereinen und Verbänden. Das wurde an diesem Wochenende beispielsweise beim Seniorenclub deutlich.

Leider leben wir ja in einer Zeit, in der das Vereinswesen nicht mehr so geschätzt wird wie früher. Das ist sehr schade, denn Geselligkeit wird besonders in einem Verein gepflegt. Der Seniorenclub ist eine von vielen Organisationen, die sich das mit sportlichen und kulturellen Angeboten engagieren.

Auf dass es noch lange so bleibe! Im Sinne der Gemeinsamkeit!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Keine Energie mehr: Tesla-Fahrer begeht Einbruch bei der Polizei und "tankt" auf Männertoilette
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Der Kampf um das Bürgermeisteramt beginnt - warum viele Marler fünf Kreuze machen können
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Insolvenz und Betrugsverdacht bei Recklinghausens größtem Taxiunternehmen
Mahnwache in Oer-Erkenschwick: "Kein Platz für Rassismus!"
Mahnwache in Oer-Erkenschwick: "Kein Platz für Rassismus!"

Kommentare