Stadtschulden: keine Einbahnstraße

  • schließen

KREIS RE - 14 Euro je Einwohner – das sind bayerische Kassenkredit-Verhältnisse. Die Städte in Sachsen tragen eine „Last“ von 30 Euro – das Ruhrgebiet kommt auf 2832 Euro!

Den Bayern, Sachsen und anderen Landsleuten begreiflich zu machen, dass hoch verschuldete Städte keine Bittsteller sind, sondern einen Anspruch auf Hilfe haben, dürfte die größte Hürde bei der Suche nach einer Entschuldungslösung sein.

Das Wegbrechen ganzer Industriezweige (Bergbau) geht auf Entscheidungen in Brüssel und Berlin zurück. Der dadurch ausgelöste Strukturwandel hat Arbeitslosen- und Hartz-IV-Zahlen und damit auch die Sozialausgaben in die Höhe getrieben. Gleichzeitig waren die Städte im Vest gezwungen, viel Geld – wir reden hier über einen dreistelligen Millionenbetrag – für den „Aufbau Ost“ an die neuen Bundesländer zu überweisen. Solidarität darf keine Einbahnstraße sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse

Kommentare