Zu streng?

  • schließen

REGION - Dass Schwerbehindertenausweise nicht mit lockerer Behördenhand ausgegeben werden dürfen, ist eine Selbstverständlichkeit.

Wenn allerdings jede zweite Klage gegen einen Bescheid des Kreises Erfolg hat, spricht das dafür, dass die Bestimmungen im Kreishaus möglicherweise zu streng ausgelegt werden. Ein halbseitig gelähmter Mensch, der sich noch nicht einmal im Rollstuhl alleine fortbewegen kann, wird als nicht „außergewöhnlich gehbehindert“ eingestuft. Das widerspricht zumindest dem gesunden Menschenverstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Mehrere Autos stoßen in Marl zusammen – vier Verletzte
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Raubserie versetzte Oer-Erkenschwick in Angst - Täter stehen vor Gericht
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Hebewerkbrücke: WSA begründet jetzt, warum es den Vertrag mit der Baufirma nicht kündigt
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten
Wieder Vorfall mit einem Exhibitionisten an einer Bushaltestelle in Herten

Kommentare