Telefonabzocke bei Ellen

Durchgeklingelt

  • schließen

Auf meinem Smartphone-Display erscheint eine unbekannte Nummer. Drangehen oder nicht? Die Verlockung ist groß und die Neugier im Menschen verwurzelt wie die Currywurst im Ruhrpott. Ich traue mich nicht, abzuheben.

Vorsicht überlistet meine Sensationslust, denn erst jetzt entdecke ich den Namen eines Landes - Elfenbeinküste. Dieser wird mir zeitgleich mit den Ziffern angezeigt. Ich bin verwirrt. Es folgen in den weiteren Tagen Anrufe aus Polen, der Slowakei und dem Vereinigten Königreich. Da ich keine Diplomatin und keine berühmte Reisebloggerin bin, ahne ich Abzocke. Jemand will, dass ich zurückrufe.

Genau wie damals beim Traumtelefon, dem Spiel aus den 90er-Jahren. Per Rückruf galt es, seinen Mr. Right zu finden. Immer brach mir aber der falsche Typ per Bandansage, am Ende der Leitung, mein Herz. Beim jetzigen Telefonterror geht es nicht um Liebeleien, sondern um echte Geldmacherei. Wer den verpassten Anruf zurückruft, muss zahlen, so warnt auch die Bundesnetzagentur. Ich ignoriere jetzt mein schellendes Handy, tanze zum ertönenden Klingelton und rufe bestimmt nicht zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Brand in Awo-Wohnungen: 50 Senioren in Sicherheit gebracht - Polizei sperrt Unglücksort
Brand in Awo-Wohnungen: 50 Senioren in Sicherheit gebracht - Polizei sperrt Unglücksort
Eichendorffstraße 43 und 45 - So wollen Stadt und Hauseigentümer nun durchgreifen
Eichendorffstraße 43 und 45 - So wollen Stadt und Hauseigentümer nun durchgreifen
Junge Mutter und ihr Sohn (2) werden vermisst - halten sie sich im Ausland auf?
Junge Mutter und ihr Sohn (2) werden vermisst - halten sie sich im Ausland auf?
Bahnübergang: Fünf Verletzte nach Auffahrunfall - zweiter Vorfall innerhalb von vier Tagen
Bahnübergang: Fünf Verletzte nach Auffahrunfall - zweiter Vorfall innerhalb von vier Tagen
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 

Kommentare