Unbelehrbar!

  • schließen

Es gibt Zeitgenossen, die sind einfach unbelehrbar. Am Montagmorgen musste man in der Nähe des Kirmesplatze wieder einmal Dinge beobachten, die nur noch ärgern.

Eine Gruppe Heranwachsender saß auf einer Treppe. Gegessen wurden Brötchen, dazu gab es Kakao und Wasser. So weit, so gut, aber dann musste ja das kommen: Die Brötchen-Tüten wurden zerknüllt und ins Gebüsch geworden, die Getränkeflaschen ebenso.

Als ein Mann das sah, sprach er die Gruppe und meinte freundlich, dass das noch nicht sein müsse. Die Gruppe ging. Wortlos. Und der Müll blieb liegen...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare