Urlaubsplanung mit Mettbrötchen

  • schließen

Was hat der Urlaub 2019 mit Mettbrötchen zu tun? Eine ganze Menge, wie sich heute Morgen in unserer Redaktion herausstellte.

Dienstbeginn war heute nämlich schon eine Stunde früher. Auf dem Programm stand die alljährliche Planungskonferenz zum Thema Urlaub des nächsten Jahres. Das ist nicht immer ganz einfach, weil es unterschiedliche Interessen gibt, manchmal aber auch mehrere Kollegen auf denselben Urlaubszeitraum blicken. Da ist dann Vermittlungsgeschick gefragt. Und seit vielen Jahren setze ich da als "diplomatisches Mittel" stets Mettbrötchen ein. Denn "satte Seelen" sind kompromissbereiter.

Und es hat wieder geklappt. Der Urlaubsplan steht, es gab keinen Streit und jeder ist zufrieden. Ich sage, dass das auch den Mettbrötchen zuzuschreiben ist. Und als "Chef-Diplomat" habe ich natürlich besonders ausgiebig genascht. Der Erfolg steht jetzt nicht nur auf dem Kalender, sondern ist morgen bestimmt auch auf der Waage ablesbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht

Kommentare