Urlaubsträume

  • schließen

RECKLINGHAUSEN - Die Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub sollte etwas Schönes sein. Mindestens genauso schön, wie die freien Tage selbst. Meine Euphorie hat der Wetterbericht jetzt allerdings schockgefrostet.

Kühl und nass soll es werden. Mit dem Sonnenschein und der angenehmen Wärme ist es bald vorbei, hieß es. Da bleibt mir an den letzten Arbeitstagen als Trost nur die Zwei-Mann-Kapelle, die in dieser Woche hin und wieder auf dem Altstadtmarkt aufspielt. "I will always love You" von Whitney Houston hat sie im Programm. Und "Moonlight Shadow" von Mike Oldfield. Und ganz viele andere Tanztee-Titel im Orchester-Stil. Die warmen, seichten Töne schwappen wie akustische Zuckerwatte durch das geöffnete Fenster zu mir in die Redaktion hinauf und machen es sich in meinen Gehörgängen bequem.

Wenn ich die Augen schließe, sehe ich eine Strandpromenade. Ein Orchester gibt ein Kurkonzert. Ganz in Weiß gekleidete ältere Frauen schunkeln vorsichtig mit. Manche hält es nicht auf den Holzsitzen. Sie springen auf und tanzen, während im Hintergrund die wärmende Sonne dem Meer entgegensinkt. In diesen Momenten gibt es nur die Musik und das Meer. Es ist nicht so, dass ich ein Fan von Kurkonzerten in Nordseiheilbädern bin, aber ich nehme die gelöste Stimmung gerne in mich auf, wenn ich zufällig gerade in der Nähe bin. Abenteuer-Urlauber, die wilde Flüsse und schroffe Berge bezwingen, werden mich nun milde belächeln. Aber ich mag diese Leichtigkeit des Strandlebens. Mein Triathlon besteht aus Dösen, Lesen und eventuell noch einem Bad in den hoffentlich nicht allzu kalten Fluten.

Wenn ich die Augen öffne, sehe ich eine Computertastatur und einen Bildschirm, der beunruhigend viel weiße Fläche zeigt. Draußen sehe ich kein Meer, sondern die graue Fassade eines Kaufhauses. Der Tagtraum ist vorbei, aber schön war's trotzdem. Dort, in meinem imaginären Urlaub, gibt es eines nämlich nicht: schlechtes Wetter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare