Bin wieder auf einem guten Weg

  • schließen

Mit den heute Morgen ermittelten 133,9 Kilo bin ich wieder auf einem guten Weg. Morgen soll dann noch ein Pfund runter sein, denn am Freitag starten wir zu einer Motorradtour.

Ziel ist das Sauerland. Genauer gesagt, das Örtchen Wenden südlich von Olpe. Gerüchten zu Folge haben die Siegerländer die Stadt Wenden gegründet, um Ostfriesen "abzuwehren". Die sollen, so der Witz, auf ihrem Weg nach Süden am Ort Wenden stets umkehren und wieder nach Hause fahren. So weit die natürlich nicht ernst gemeinte Legende.

Wir haben uns Wenden deshalb als Stützpunkt ausgesucht, weil man von dort aus prima das südöstliche Sauerland erreichen kann. Und die Ecke ist uns bislang nicht ganz so bekannt. Die allen bekannten Stauseen im Norden klemmen wir uns, da ist am Wochenende bei schönem Wetter einfach zu viel Betrieb.

Insofern melde ich mich jetzt schon mal ab in ein verlängertes Wochenende. Wir lesen uns am Montag wieder...

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
AfD-Landesparteitag in Marl: Hallenbetreiber erhält Drohanrufe und wird beleidigt
AfD-Landesparteitag in Marl: Hallenbetreiber erhält Drohanrufe und wird beleidigt
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein
Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein

Kommentare