Die AfD veranstaltet ihren Landesparteitag am Samstag in Marl.
+
Die AfD veranstaltet ihren Landesparteitag am Samstag in Marl.

1000 Demonstranten erwartet

AfD-Landesparteitag in Marl: Hallenbetreiber erhält Drohanrufe und wird beleidigt

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Damit es keine Auseinandersetzungen rund um den AfD-Landesparteitag in Marl gibt, wird die Polizei die Gräwenkolkstraße am Samstag von 7 bis 20 Uhr sperren. Das Bündnis von demokratischen Parteien und Gruppen aus Marl, das gegen den Rechtsruck demonstriert, ist noch breiter geworden.

Auch die Initiative „Marler Wege zum Frieden“, die Christlich-Islamische Arbeitsgemeinschaft und das Bündnis „Herten ist bunt“ schließen sich der DGB-Kundgebung an. 

Drohungen gegen den Betreiber in Marl

Der Parkplatz des Zentrums sei für die Tagungsgäste reserviert, stellt Betreiber Hüseyin Yigitoglu klar. Er hatte aber auch gegenüber unserer Zeitung betont, dass der Eigentümer der Halle sein Belegungsrecht ausgeübt hat: „Daran bin ich vertraglich gebunden, egal ob ich das gut oder schlecht finde.“ Er habe nichts gegen friedliche Demonstrationen. Trotzdem seien er und seine Familie täglichen Drohanrufen und Beleidigungen ausgesetzt, klagt Hüseyin Yigitoglu: „Man wirft mir vor, ich würde das Vaterland verkaufen. Ich finde keine Worte mehr, bin genervt und traurig.“

Das stand in unserem ersten Bericht:

Vertreter der Parteien, Gewerkschaften und der Kirchen werden ab 8.30 Uhr in Sinsen auf der Straße und auf dem Park-and-Ride-Platz gegen Hass und Ausgrenzung demonstrieren. Der DGB, die Partei und die Linksjugend Vest haben drei Demos angemeldet. 

Die Partei will auf dem Park&Ride-Parkplatz am Bahnhof deutlich machen, dass Rassisten ein Problem sind. Bei ihrer Kundgebung „Gegen Lügenfressen“ werden die Fun-Punk-Bands „Das Niwo“ und „Schockromantik“ auftreten.

Musik und Reden gegen den Rechtsruck

Der DGB wird auf der Gräwenkolkstraße vor dem Parkplatz seine Bühne aufbauen. Auf der Rednerliste stehen Bürgermeister Werner Arndt (SPD), Landrat Cay Süberkrüb (SPD), die DGB-Landesvorsitzende Anja Weber, der Marler Bundestagsabgeordnete Michael Groß (SPD), die Marler Europaabgeordnete Terry Reintke (Grüne), der Landtagsabgeordnete Josef Hovenjürgen (CDU), Junes el Khatib vom Landesvorstand der Linken, Ruhrfestspiel-Intendant Olaf Kröck, Nathalie Vollmich für die DGB-Jugend, sowie Dr. Hans Hubbertz (Evangelischer Kirchenkreis) und der katholische Dechant Ludger Ernsting. Für Musik auf der DGB-Bühne sorgen die „Roten Hosen“ aus Marl.

FDP will AfD keine Aufmerksamkeit schenken

Die FDP, sonst auch im Bündnis #wirsindmehr aktiv, wird nicht an der Kundgebung teilnehmen: "Wir wollen der AfD keine Aufmerksamkeit schenken und keine öffentliche Plattform bieten", sagt Stefan Weber, Schatzmeister der FDP Marl und im Kreis. 

Die AfD erwartet bei ihrem Landesparteitag ab 10 Uhr im Eventzentrum.NRW 540 Delegierte und 160 Gäste. Ebenso wie der Hausherr setzt sie einen Sicherheitsdienst ein.

Polizei zeigt Präsenz in Marl

Die Polizei werde deutlich Präsenz zeigen, auch Kräfte der Hundertschaften einsetzen, sagt Sprecherin Ramona Hörst auf Nachfrage unserer Redaktion. Sie geht davon aus, dass es rund um die Gräwenkolkstraße entspannt bleibt. Aber es gebe „Konfliktpotenzial“. Damit „die Versammlungen friedlich über die Bühne gehen und jeder zu seinem Recht kommt“, wird es auf der Gräwenkolkstraße Durchlass- und Kontrollstellen geben. Den Teilnehmern der Kundgebungen empfiehlt die Polizei, über die Bahnhofstraße zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Transfer-Ticker zum S04: Königsblau nimmt offenbar Abstand von drei möglichen Neuzugängen
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl bleibt weiter unter kritischer Marke von 1,0
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV

Kommentare