+
Die Kreuzung Schiller-/Hervester Straße in Alt-Marl/Brassert.

Verkehrsprobleme

Rückstaus und Unfälle: Ist das Marls schlimmste Kreuzung?

  • schließen

Polizei und Stadt haben eine Marler Kreuzung besonders im Blick. Dort finden verstärkt Unfälle statt.

Ein schwerer Verkehrsunfall am 17. Oktober veranlasste MZ-Leser Müslüm Memisoski zu einem Leserbrief. Darin machte er auf die Probleme im Kreuzungsbereich Schiller- und Hervester Straße aufmerksam. Dort kracht es seiner Meinung nach besonders oft. „Seit Jahren passieren auf der stark befahrenen Kreuzung wöchentlich Unfälle“, schrieb Müslüm Memisoski. Als Anwohner der Schillerstraße fordert er, dass an dieser Stelle „etwas für die Sicherheit und Ordnung dieser Kreuzung gemacht wird.“

Anwohner in Marl fordert Kreisverkehr

Nach Meinung von Müslüm Memisoski könnte ein Kreisverkehr viele Unfälle verhindern. Tatsächlich kam es im betroffenen Bereich in diesem Jahr bereits zu mehreren Zusammenstößen (wir berichteten in allen Fällen). Neben dem oben erwähnten Unfall vom Oktober, bei dem zwei Autos zusammenstießen, prallten im Januar ein Notarztwagen und ein Pkw aufeinander.

Unfälle an Marler Kreuzung häufen sich

Im April wurde eine Frau beim Überqueren der Hervester Straße in der Nähe des Marien-Hospitals angefahren und schwer verletzt. Dazu kam Ende September eine Radlerin, die auf der Hervester Straße in Richtung der Kreuzung fuhr und in Höhe der Goethestraße von einem Auto erfasst wurde.

Stadt Marl will Situation thematisieren

Auf unsere Nachfrage nach geplanten Sicherungsmaßnahmen teilt Stadtsprecher Rainer Kohl mit, dass die Stadt die Situation an der Kreuzung in der nächsten überörtlichen Unfallkommissionssitzung des Kreises Recklinghausen thematisieren will. Die Sitzung findet im Frühjahr 2020 statt.

Kreisverkehr in Alt-Marl ist nicht geplant

Der Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung stehe derzeit aber nicht auf der Agenda der Stadt. Mögliche Maßnahmen seien außerdem mit der Polizei und weiteren Fachstellen abzusprechen. Abzuwarten ist auch noch das Ergebnis des nächsten Unfallberichts. Der erscheint laut Polizeisprecher Andreas Wilming-Weber Ende des Jahres. Der Polizei sei jedenfalls bekannt, dass an der Kreuzung vermehrt Unfälle stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 

Kommentare