Schwer verletzt ins Krankenhaus

23-jährige Marlerin von Auto erfasst

MARL - Eine 23-jährige Marlerin wurde heute Nacht bei einem Unfall auf der Hervester Straße schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei ist sie mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.

Der Polizei zufolge wollte die junge Frau die Straße gegen 1.40 Uhr überqueren. Sie wurde vor dem Marien-Hospital vom Auto eines 19-jährigen Dorsteners erfasst. Nach der Behandlung durch den Notarzt vor Ort wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare