Nadel Impfung
+
Bald stehen die Impfungen fürs Krankenhaus-Personal an.

Viele Bürger haben Fragen

Auch bereits Infizierte impfen? Marler Chefarzt erklärt die aktuelle Lage

  • Markus Weßling
    vonMarkus Weßling
    schließen

Was ist mit bereits Infizierten? Sollen die auch gegen Corona geimpft werden? Das ist eine der Fragen, die sich viele stellen, da bald das Impf-Geschehen ausgeweitet wird. Ein Marler Fachmann erklärt die Sache.

In den kommenden Tagen beginnt die Impfung des Personals in den Krankenhäusern – auch in Marl. Die Verantwortlichen der Paracelsus-Klinik bemühen sich, auf Fragen und Bedenken einzugehen, die nicht nur die Klinik-Mitarbeiter umtreiben, sondern sicher auch viele Bürger „draußen“.

Das sagt die Mehrheit der Experten

Eine häufig gestellte Frage: Was ist mit bereits Infizierten? Sollen die geimpft werden? Dr. Jens Geiseler, Chefarzt an der Paracelsus-Klinik, verweist auf unsere Anfrage dazu auf die Ständige Impf-Kommission (STIKO). Die sagt, nach überwiegender Expertenmeinung sollten Personen, die laut Labor-Befund eine Infektion mit dem Virus schon durchgemacht haben, „zunächst“ nicht geimpft werden. Es sei davon auszugehen, dass nach einer überstandenen Infektion bei den meisten Menschen zumindest eine gewisse Schutzwirkung besteht, heißt es von der STIKO. Wie lange diese anhält, weiß die Wissenschaft aber noch nicht genau.

Impfstoff ist ein knappes Gut

Gefährlich ist es jedenfalls für die Betroffenen nicht, sich trotz überstandener Infektion impfen zu lassen, sagt Dr. Geiseler mit Verweis auf die STIKO. Man müsse daher auch nicht vor der Impfung per Laborbefund abklären, ob jemand die Infektion bereits unerkannt oder ohne Symptome durchgemacht hat. Es geht bei der Empfehlung eher darum, das knappe Gut Impfstoff dort einzusetzen, wo es am nötigsten ist.

Unterdessen meldete der Kreis am Mittwoch, dass eine weitere Marlerin, die mit dem Virus infiziert war, verstorben ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Marl in der Coronavirus-Pandemie: 20 Infektionen im Julie-Kolb-Seniorenzentrum
Marl in der Coronavirus-Pandemie: 20 Infektionen im Julie-Kolb-Seniorenzentrum
Marl in der Coronavirus-Pandemie: 20 Infektionen im Julie-Kolb-Seniorenzentrum
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die privaten Gärten sehen
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die privaten Gärten sehen
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die privaten Gärten sehen
Marl: Einbrecher suchen nur wertvolle Beute
Marl: Einbrecher suchen nur wertvolle Beute
Marl: Einbrecher suchen nur wertvolle Beute
Unfall beim Fahrstreifenwechsel - 54-Jähriger schwer verletzt
Unfall beim Fahrstreifenwechsel - 54-Jähriger schwer verletzt
Unfall beim Fahrstreifenwechsel - 54-Jähriger schwer verletzt
66-Jährige wollte ihren Ehemann töten - ausgerechnet am Hochzeitstag
66-Jährige wollte ihren Ehemann töten - ausgerechnet am Hochzeitstag
66-Jährige wollte ihren Ehemann töten - ausgerechnet am Hochzeitstag

Kommentare