Von Auto erfasst

Radfahrer musste ins Krankenhaus

MARL - Nachdem er am Donnerstag um 16.20 Uhr von einem Auto erfasst wurde, musste ein 45-jähriger Radfahrer zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine 77-jährige Autofahrerin aus Marl bog von der Straße Auf Höwings Feld nach rechts in den Lohmühlenweg ab und stieß dabei mit einem 45-jährigen Fahrradfahrer aus Mar, zusammen, der auf dem Radweg in gleicher Richtung unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß entstand lediglich geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Termin-Absagen: Müssen Physiotherapeuten jetzt Kurzarbeit anmelden?
Termin-Absagen: Müssen Physiotherapeuten jetzt Kurzarbeit anmelden?
Stadt Herten lässt kurzfristig kranke Bäume fällen
Stadt Herten lässt kurzfristig kranke Bäume fällen
Corona und die Folgen - was machen Pastöre jetzt eigentlich sonntags?
Corona und die Folgen - was machen Pastöre jetzt eigentlich sonntags?
Video
„Schönstes Rathaus in NRW“ steht in Recklinghausen | cityInfo.TV
„Schönstes Rathaus in NRW“ steht in Recklinghausen | cityInfo.TV
Coronavirus: Mundschutz - Stadt Essen veröffentlicht Anleitung zum selber nähen
Coronavirus: Mundschutz - Stadt Essen veröffentlicht Anleitung zum selber nähen

Kommentare