+
Ein Mann wird in Handschellen abgeführt.

Welche Strafen ihm drohen

Böller im Wald gezündet: Polizei nimmt Marler fest

  • schließen

Die Polizei hat einen 24-jährigen Marler festgenommen, der trotz Waldbrandgefahr im Wäldchen am Dümmerweg Böller gezündet haben soll.

Anwohner hatten die Polizei in der Nacht zu Mittwoch alarmiert. Die Beamten trafen in der Nähe gegen 2 Uhr auf den Verdächtigen. Sie fanden auch über 60 Böller im Unterholz. "Das war nicht ganz ungefährlich für ihn und andere", sagte Polizeisprecherin Ramona Hörst. Der Mann war leicht verletzt, er musste vor Ort kurz vom Sanitäter behandelt werden. Dann musste er mit zur Wache. Die Böller aus dem Wald, die noch nicht gezündet waren, wurden sichergestellt. 

Gegen den 24-Jährigen ermittelt die Polizei jetzt wegen Herbeiführens einer Brandgefahr und Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.  Diese Delikte können wird mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit einer Geldstrafe geahndet werden. Der Mann ist zurzeit noch auf der Wache. Die Polizei prüft, inwieweit er schuldfähig ist.

Akute Waldbrandgefahr in Marl

Wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze sind die Wälder akut durch Brände gefährdet. Die Grillhütten am Haardrand wurden deshalb gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare