+
"Hoch die Hände, Wochenende" hieß es beim Weltkindertag auf dem Marktplatz in Brassert.

Spielen in Marl

900 kleine Marler feiern den Weltkindertag - Viele Aktionen in der ganzen Stadt

  • schließen

Der Weltkindertag beginnt in Marl bei strahlendem Sonnenschein auf dem Marktplatz in Brassert. Über den Tag verteilt finden in Marl viele Aktion Stadt.

Besser hätte die Eröffnung des Weltkindertages in Marl heute nicht laufen können. Auf dem Markplatz in Brassert versammelten sich neun Schulklassen der Goetheschule. Unter blauem Himmel spielten die Kinder unter dem Motto "Spielen ohne Strom" Wikingerschach, liefen auf Stelzen herum oder warfen sich Bälle und Frisbee-Scheiben zu. Insgesamt nehmen heute 17 Gruppen mit 900 Kindern an den über die ganze Stadt verteilten Aktionen teil.

Auf dem Marktplatz in Brassert begrüßt Bürgermeister Werner Arndt die Kinder der Goetheschule zum Weltkindertag.

Marktplatz in Marl-Brassert wird bunt

Der Marktplatz in Brassert wurde teilweise schnell bunt: Einige Kinder ließen es sich nicht nehmen, sich mit Malkreide auf dem Boden zu verewigen. Neben weiteren Malaktionen probierten die Schüler der Klassen 1-3 der Goetheschule auch viele Geschicklichkeitsspiele aus. Lehrerin Petra Spiegel: "Bei der Aktion kam es uns darauf an, den Kindern zu zeigen, dass man auch ohne Strom spielen kann."

Weltkindertag in Marl-Brassert

Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt".
Weltkindertag in Marl unter dem Motto "Spielen in der Stadt". © Patrick Köllner

Viele Aktionen in Marl

Hier ist was los am Weltkindertag:

Marktplatz Brassert (Goetheschule)

Martin-Buber-Schule 

Haard-Johannes-Schule 

Kita „Im Wäldchen“, Wäldchen zwischen Rappaportstraße und Max-Planck-Straße 

OGS Canisiusschule und esm-Elterninitiative, Quartiersplatz Hüls-Süd

OGS Pestalozzischule, Wäldchen am Silvertbach 

Bonifatiusschule, Friedenspark (Europäisches Friedenshaus) 

HoT boje, rund um den City-See 

HoT Spot Polsum, Ehrenmal 

Juca Hamm, Wäldchen am Bahnhof Hamm 

Teestube Hüls, Wäldchen Sickingstraße 

JuKuz Hagenbusch Wäldchen Hagenbusch

HoT Hülsberg, Am Wiesental

Dreizeit/Willma Einkaufsstraße Hüls 

Stadtteilbüro dreh.punkt, Pommernstraße 

Stadtteilbüro Brassert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Verdacht bestätigt: 33-Jährige wurde vor dem Brand in Datteln erstickt
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Verfolgen Sie den Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream

Kommentare