+
Notarzt Einsatzfahrzeug

Notärzte konnten ihn wiederbeleben

60-Jähriger erlitt Herzinfarkt am Steuer

  • schließen

MARL - Notärzte haben am Freitagnachmittag einen 60-jährigen Autofahrer aus Marl, der in der Brassertstraße einen Herzinfarkt erlitten hat, erfolgreich wiederbelebt. Der Mann war von der Straße abgekommen und in einen parkenden Wagen gefahren. Der Verkehr auf der Brassertstraße wurde für eineinhalb Stunden gesperrt.

Der Patient wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach Informationen der Polizei ist sein Zustand mittlerweile stabil.

Die Polizei hatte die Sperrung gegen 17.35 Uhr aufgehoben. Sie stellte die beiden Autos, die bei dem Unfall beschädigt wurden, sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Volltreffer - Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Sparkasse kündigt Prämiensparverträge – ist das erlaubt?
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Wieder ein Fahrradunfall an der Schützenstraße in Herten - Senior schwer verletzt
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest
Kabeldiebin auf frischer Tat ertappt, Teenager halten Jungen in Gleisbett fest

Kommentare